akzeptabel

Adj. acceptable (für to)
* * *
acceptable
* * *
ak|zep|ta|bel [aktsɛp'taːbl]
adj
acceptable
* * *
acceptably
* * *
ak·zep·ta·bel
[aktsɛpˈta:bl̩]
adj acceptable
[für jdn] \akzeptabel sein to be acceptable [to sb]
etwas Akzeptables something acceptable
* * *
1.
Adjektiv acceptable
2.
adverbial acceptably
* * *
akzeptabel adj acceptable (
für to)
* * *
1.
Adjektiv acceptable
2.
adverbial acceptably
* * *
adj.
acceptable adj.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • akzeptabel — Adj. (Mittelstufe) annehmbar, sich akzeptieren lassend Beispiel: Die Bedingungen waren noch akzeptabel. Kollokation: sich akzeptabel verhalten …   Extremes Deutsch

  • Akzeptabel — (lat.), annehmbar …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Akzeptabel — Akzeptābel (lat.), annehmbar; Akzeptation, Annahme; akzeptieren, annehmen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • akzeptabel — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • annehmbar Bsp.: • Dieser Vorschlag ist nicht annehmbar …   Deutsch Wörterbuch

  • akzeptabel — akzeptierbar, annehmbar, ausreichend, befriedigend, brauchbar, einigermaßen, erträglich, geeignet, hinlänglich, hinreichend, leidlich, passabel, salonfähig, zufriedenstellend; (ugs.): manierlich. * * * akzeptabel:⇨annehmbar akzeptabel→annehmbar …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • akzeptabel — hinnehmbar; tragbar; akzeptierbar; erträglich; tolerabel; vertretbar; zumutbar; tolerierbar; annehmbar; okay (umgangssprachlich); in Ordnung; …   Universal-Lexikon

  • akzeptabel — ak·zep·ta̲·bel, akzeptabler, akzeptabelst ; Adj; <ein Angebot, ein Preis; eine Leistung> so, dass man sie akzeptieren oder mit ihnen zufrieden sein kann ≈ annehmbar, brauchbar ↔ inakzeptabel || NB: akzeptabel → ein akzeptabler Vorschlag ||… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • akzeptabel — ak|zep|ta|bel 〈Adj.〉 so beschaffen, dass man es akzeptieren kann, annehmbar; Ggs.: inakzeptabel; dieser Vorschlag ist (nicht) akzeptabel; akzeptable Bedingungen [Etym.: <frz. acceptable »annehmbar« <lat. acceptare »annehmen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • akzeptabel — akzeptieren »annehmen; billigen«: Das Verb wurde im 15. Jh. aus gleichbed. lat. ac ceptare entlehnt, einer Intensivbildung zu gleichbed. lat. ac cipere (vgl. ↑ kapieren). – Dazu das Adjektiv akzeptabel »annehmbar« (Mitte 17. Jh.; über… …   Das Herkunftswörterbuch

  • akzeptabel — ak|zep|ta|bel <aus fr. acceptable »annehmbar«, dies aus gleichbed. spätlat. acceptabilis> annehmbar, brauchbar …   Das große Fremdwörterbuch

  • akzeptabel — ak|zep|ta|bel (annehmbar); ...a|b|le Bedingungen …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.